Europäischer Malwettbewerb  Kl. 4a

Stolz auf sich und ihre „Kunstwerke“ waren die Schüler der Klasse 4a, die bei der Preisverleihung des 64. Europäischen Malwettbewerbs in Baden-Baden geehrt wurden.

Außergewöhnlich war dabei, dass wirklich alle Kinder der Klasse einen Ortspreis erhielten, eine Schülerin der Klasse konnte sich sogar über einen Landespreis freuen.

Die jungen Künstler hatten unter Anleitung ihrer Klassen- und Kunstlehrerin Sonny Müller-Götz großflächige Werke (50x70cm) in Öl-Wachs angefertigt zu dem Thema: „Feste und Bräuche unserer Heimat“. Dabei hatten die Kinder sowohl an die mittelalterlichen Winzertage gedacht, die in Steinbach begangen werden, als auch an Feste wie Silvester oder an Fasnacht, wo sich einige Kinder der Klasse bereits bei den örtlichen Trollen einbringen.

Außer den derzeit sehr gefragten „Fidget Spinnern“ erhielten die Kinder Schwimmbad - bzw. Eisgutscheine oder Buchpreise und waren insgesamt sehr zufrieden, dass ihr künstlerisches Engagement so honoriert wurde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GRUNDSCHULE STEINBACH