Familienausflug zur Burg Windeck Kl. 4a

Seid gegrüßt!
Mit kräftigem Handschlag zu diesen Worten leitete „Ritter Hermann
Männel Deschner“ den „Familienausflug“ der Klasse 4a am letzten
Märztag 2017 ein. Gekommen waren alle 15 Schüler mit Geschwis- tern und Eltern sowie die Klassenlehrerin Frau Müller-Götz, die die Exkursion in die Wege geleitet hatte.

Die Kinder erfuhren sehr viel vom Leben auf einer mittelalterlichen Burg; angefangen vom Wappen über das „Lehen“, die Ausbildung vom Knappen zum Ritter sowie über das Heiratsalter der „Burgfräu-leins“. Die ganze Aufmerksamkeit der Kinder – und ein Schmunzeln der Erwachsenen – nahm das Anlegen der Ritterrüstung an dem „Knappen Thomas“ ein, der - bei ohnehin hohen Frühlingstempe-raturen - ganz schön ins Schwitzen geriet. Mit Standarte und Trom- melklang „erstürmte“ die Gefolgschaft danach die Burg, wo zunächst einmal für die hungrige Schar Würstchen erhitzt wurden und zwar stilecht in einem Eisenkessel über offenem Feuer. Nach einer eben- falls aufregenden Turmbesteigung wurde allen das Geleit mit auf den Weg gegeben:


Gehabt Euch wohl!
Die Kinder bedankten sich für die Zeitreise ins Mittelalter mit einem
Ritterlied, waren danach aber wieder recht froh, im 21. Jahrhundert zu
leben, denn im Mittelalter wäre an so einen schönen Spielplatz - wie an den neben der Burg - noch nicht zu denken gewesen.

(Text: S. Müller-Götz)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GRUNDSCHULE STEINBACH