„Ihhhh…., was liegt denn da?“

(Putz)munter und hoch motiviert zogen die kleinen großen Umweltschützer der Klasse 2b der Grundschule Steinbach am Mittwoch, 25.März 2015 los, um ihre Schule und die nahe Umgebung von Müll zu befreien.

 

Ausgerüstet mit Gartenhandschuhen, Müllsäcken und einer gehörigen Portion Unerschrockenheit schwärmten die Kinder begleitet von ihren Lehrerinnen, Frau Sophie Wenzlau und Frau Melanie Peter, in Kleingruppen aus und sammelten Unrat jedweder Art auf dem Schulgelände sowie der Meister-Erwin-Straße, dem Gelände rund um den Tonhügel und dem Abenteuerspielplatz ein. 

Nachdem die tatkräftigen Schüler, phasenweise unterstützt von Herrn Ulrich Hildner, alltäglichen Plastik- und Hausmüll, aber auch alte Auspuffrohre und volle Windeln gefunden und entsorgt hatten, winkte auch schon die Belohnung:

Peter’s gute Backstube hatte der Klasse als Belohung Butterbrezeln gespendet.

 

Die vom Gartenamt der Stadt Baden-Baden ins Leben gerufene Aktion „Putz-Munter“ war ein voller, jedoch auch nachdenklich stimmender Erfolg: 5 große blaue Plastikmüllsäcke konnten am Ende des Vormittags vom Gartenamt angeholt und fachgerecht entsorgt werden.

 

Mutter Natur dankt. Die Schüler strahlen. 

(Sophie Wenzlau)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GRUNDSCHULE STEINBACH