Waldausflug der Klasse 3a

Vor einer Woche haben wir, die Klasse 3a, eine waldpädagogische Führung gemacht. Es ging um Tiere, die im Waldsee in Baden-Baden leben.

Als wir mit dem Bus angekommen waren, wanderten wir los in Richtung Waldsee. Auf dem Weg dorthin begegnete uns Frau Stollenmaier vom städtischen Forstamt. Mit ihr machten wir zuerst eine kleine  Kennen -lernrunde. Danach käscherte sie für uns einige Tiere aus dem unteren Waldsee, die wir in größeren, durchsichtigen Behältern anschauten. Dort sahen wir Kaulquappen, eine Köcherfliegenlarve und einen Wasserläufer. Frau Stollenmaier erklärte uns Interessantes dazu. 

Außerdem sahen wir an der Straße neben dem See noch eine neue Froschunterführung, damit die Tiere bei ihrer Wanderung sicher zum See kommen können.

Anschließend aßen wir unser kleines Picknick. An kleinen Quellen durften wir mit Käschern und Becherlupen selber Tiere einfangen. Das hat uns allen gut gefallen. Lenni und Paul fanden sogar einen Wasserskorpion. Andere Tiere, die wir zum Anschauen einfangen konnten, waren eine Libellenlarve und alle Tiere, die wir zuvor auch schon gesehen hatten. Gleich danach schauten wir die Tiere gemeinsam an und ließen sie am Ende wieder frei.

Zum Abschluss gab es noch ein Spiel im Wald. Dann mussten wir auch schon wieder zum Bus. Es war ein toller Ausflug.

 

(Bericht von: Amelie, Lennard, Lisa G. und Paul)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GRUNDSCHULE STEINBACH